Spielmobileinsatz am 05.04.

Am 05.04. fand trotz schlechten Wetters der 1. Hildener Spielmobileinsatz  der Saison 2016 auf dem Gelände des Jugendzentrums Area 51 statt. Mike Dörflinger stand mit seinen  Spielmobilhelfern  tapfer trotz nassem Wetters unter dem Vordach des Jugendzentrums und bruzelten Würstchen. Zur Freude der Kinder wurde die große Hüpfburg im Veranstaltungsraum des Area 51 aufgebaut und so hatten die jungen Besucher trotz des Regens viel Spaß und taten außerdem etwas für die Fitness.

Auch die sogenannte „Meckerecke“, der Infostand des Kinderparlamentes hatte am 06.04.Premiere. Über 20 Kinderparlamentaria aus den unterschiedlichen Arbeitskreisen kamen und betreuten abwechselnd die Meckerecke. Sie bauten die Flipchart, die Tische und Stühle auf, sortierten die Anträge, legten die Materialien, Flyer auf den Info-Tiisch und bestückten die Flipchart mit dem  Kipa- Logo- Plakat. Der Briefkasten für die Anträge wurde aufgebaut und war nach kurzer Zeit schon ganz schön gefüllt mit den verschiedenen Anliegen der Besucher. Die Kinder, die neu beim Kinderparlament sind, wurden von den „erfahrenen“ Kipakindern gut beraten und in die Betreuung der „Meckerecke“ eingeführt. Aber es wurde nicht nur „gearbeitet, sondern es blieb genug Zeit um viel Spaß auf der Hüpfburg zu haben und schließlich auch als Belohnung ein Würstchen zu bekommen.

Gegen 18.00 Uhr war die Betreuung der „Meckerecke“ beendet. Es hat allen Kindern  sichtlich Spaß gemacht. Es wäre schön, wenn sich noch viele Kinder aus allen Kipa-Arbeitskreisen  melden würden, um bei der Besetzung des Infostandes zu helfen. Es bleibt trotz einer verantwortungsvollen Aufgabe noch ganz viel Zeit, um Spaß zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Arbeitskreise, Allgemein, Neuigkeiten, Projekte, Spielmobil veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar