Selbstbehauptungs- Workshop für „Girls only“ am 25.11.2017 von 10.00 – 16.00 Uhr

Liebe Kinderparlamentarieinnen und liebe Eltern,

Samstag, der 25.11.2017 ist wieder der internationale Tag „Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“. Traditionell gibt es jedes Jahr immer ein paar gute Aktionen dazu. Dieses Jahr will das Kinderparlament mitmachen, denn

hat dazu eine  klare Haltung, weil es  sich unter anderem auch für das Gesetzt der Kinderrechte: „Schutz vor Gewalt“ einsetzt.

So habe ich mir in diesem Jahr überlegt eine Trainerin einzuladen, die Euch zeigen kann wie ihr euch selbst behauten oder euch Hilfe holen könnt wenn ihr in einer schwierigen Situationen seid 

Das Ganze ist ausnahmsweise nur für die älteren Kinderparlamentarieinnen der Grundschulen und  den Kinderparlamentarierinnen der  5.-7. Klassen gedacht.

Es wird ein Projekttag sein, der viel Spaß machen soll und ihr könnt zeigen welche Power in euch steckt.

Die Trainerin heißt Petra Dellweg und ist eine sogenannte Wen- Do Trainerin.

Sie kann euch zeigen, wie ihr euch verhalten  bzw. euch zur Wehr setzen könnt,  wenn euch  Gleichaltrige oder ältere  Kinder/ Jugendliche oder Erwachsene „ blöd“ ansprechen und  ihr unsicher seid, was ihr tun könnt.

Damit ihr euch das Ganze vorstellen könnt, habe ich einen Flyer von Petra Dellweg angehängt, den ihr mit euren Eltern gemeinsam durchlesen könnt. Den Flyer findet ihr unter dem Ort der Veranstaltung.

Eine Idee dabei ist auch, dass ihr als Vertreterinnen des Kinderparlamentes, das, was ihr in diesem Tagesseminar erfahren habt, an Freundinnen, oder an Mitschülerinnen weitergeben könnt, denn ihr seid die Vertreterinnen aller Hildener Mädchen und Jungen..

 Es wird vom Kinderparlament und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hilden bezahlt.  

Die Gleichstellungsbeauftragte, Monika Ortmanns, ist eine wichtige Mitarbeiterin bei der Stadt Hilden, die auch darauf achtet, dass Frauen genauso viele Rechte z.B. in der Familie oder auch am Arbeitsplatz haben wie Männer.

Monika Ortmanns und ich möchten, dass ihr versteht wie ihr euch selbst behaupten könnt und dabei aber auch noch viel Spaß haben sollt 

Insgesamt können 12 Mädchen teilnehmen.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge- wer sich zuerst anmeldet- angenommen..

Wenn ihr oder eure Eltern Fragen zum Workshop haben solltet, stehe ich unter meiner Rufnummer( unten ) zur Verfügung.

Also schnell anmelden. Die Plätze sind begrenzt.

 

Bitte meldet euch bis zum 20. .November bei mir im Kinderparlament an.

Ort:

Turnhalle der Sozialpädagogischen Einrichtung Mühle e.V.

Mühle 20

40724 Hilden

Uhrzeit: 10.00- 16.00 Uhr

2017.10 Wen Do Mädchen9-12 J innen   

kostenfrei

Für Essen und Getränke wird gesorgt.

 

Die Jungs sollen nicht traurig sein. Für sie gibt es bald eine anderes Projekt., dass speziell für Jungen ist. 

Wir freuen uns auf euch.

Liebe Grüße

Susanne Hentschel     und    Monika Ortmann

Kinderparlament                  Gleichstellungsbeauftragte

 

 

Über Susanne Hentschel

Ich bin seit Oktober 2015 die neue Koordinatorin des Hildener Kinderparlamentes. Ich arbeite als Sozialpädagogin bei der Stadt Hilden im Amt für Jugend, Schule und Sport in der Abteilung Jugendförderung.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Arbeitskreise, Allgemein, Öffentlichkeits Arbeit, Schule, Spielplatz, Umwelt/Verkehr/Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.