Über Uns

Das Kinderparlament setzt sich aus gewählten Vertreterinnen und Vertretern aller Hildener Schulen zusammen und vertritt die Interessen der Kinder in Hilden.

Die Vertreterinnen und Vertreter werden am Anfang jedes Schuljahres in den
– 3. und 4. Klassen der Grundschulen
– 5. bis 7. Klassen der weiterführenden
Schulen für ein Jahr gewählt.

Danach kann die Amtszeit mit dem Einverständnis in der jeweiligen Klassenstufe um ein Jahr verlängert werden. Kinder, die darüber hinaus gerne im Kinderparlament mit arbeiten möchten, melden sich bei der Verbindungslehrerin / dem Verbindungslehrer der Schule.

Die gewählten Mitglieder treffen sich ca. ein Mal im Monat in den jeweiligen Arbeitskreisen und zu zusätzlichen Aktionen (z.B. gegen Hundekot). Zwei Mal im Jahr findet unter dem Vorsitz des Bürgermeisters die große Sitzung im Bürgerhaus statt. Hieran können alle Hildener Kinder teilnehmen, um ihre Fragen zu stellen und Wünsche zu äußern. Am Ende des Jahres fährt das gesamte Kinderparlament auf Abschlussfahrt. Die Mitglieder haben für diesen Tag schulfrei.

Hier könnt ihr den Flyer Ausdrucken.