Sichtbar sein. Sicher sein.

Gestern fand die Aktion „Sichtbar sein. Sicher sein“ an der Beethovenstraße und an der Verlach statt.
Die Kinderparlamentarier machten gemeinsam mit der Hildener Polizei mithilfe von Reflektoren und Bannern darauf aufmerksam , dass Kinder und Erwachsenen als Fußgänger oder Fahrradfahrer in der dunklen Jahreszeit in den Morgen- und Abendstunden, also bei schwierigen Lichtverhältnissen im Straßenverkehr, besonders gefährdet sind.
Auch die Autofahrer und Passanten zeigten sich von der Aktion begeistert.

Über Susanne Hentschel

Ich bin seit Oktober 2015 die neue Koordinatorin des Hildener Kinderparlamentes. Ich arbeite als Sozialpädagogin bei der Stadt Hilden im Amt für Jugend, Schule und Sport in der Abteilung Jugendförderung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.