Aktion: „Hundehaufen nein Danke“ am 22.03.2018 Am Weidenweg

Am Donnerstag, den 22.03.2018 fand eine gemeinsame Aktion mit den Arbeitskreisen Umwelt/ Natur/Verkehr, Schule und Spielplatz statt. Die Kinderparlamentarier*innen trafen sich um 16.30 Uhr am Jugendzentrum Am Weidenweg. Die Anwohner und Mitarbeiter*innen des Weidenweges berichteten uns, dass auf den umliegenden Wiesen viele Hundehaufen liegen würden.

Besonders unangenehm sei dies auch um die Spielgeräte herum. Einige Mitglieder des Kinderparlamentes überprüften dies und tatsächlich lagen dort ein paar größere Haufen.

Die Kinderparlamentarier*innen nahmen ihre Aufgabe zu sensibilisieren sehr ernst und kamen mit verschiedenen Hundebesitzern ins Gespräch. Auf den Fotos wird dies deutlich.

Es waren allerdings die Hundehalter, die sowieso Tüten zur Entsorgung des Hundekots bei sich trugen. Vielleicht wollten diejenigen, die keine Tüten nutzen sich auch nicht mit dem Kinderparlament auseinandersetzen. Die Aktion wurde durch die Presse begleitet. Es kamen Reporter und Fotografen von der Rheinischen Post und dem Wochenanzeiger. Das hat die Kinderparlamentarier sehr gefreut und sie fühlten sich mit ihrer Aktion von der Öffentlichkeit ernst genommen.

Die Erwachsenen, die anfangs nicht so angetan von unserer Aktion waren, änderten ihre Meinung aber dann doch recht schnell nach lebhaften Diskussionen mit den Mitgliedern der Arbeitskreise.

Letztendlich kann man sagen, dass die  2. Aktion auch mal wieder gut gelungen ist. Ein paar Hundehalter, die vielleicht vorher nicht so bedacht waren, konnte das Kinderparlament vielleicht jetzt doch- auch durch die anschließende Veröffentlichung in den Medien- sensibilisieren um zukünftig achtsamer zu sein.

Susanne Hentschel

Über Susanne Hentschel

Ich bin seit Oktober 2015 die neue Koordinatorin des Hildener Kinderparlamentes. Ich arbeite als Sozialpädagogin bei der Stadt Hilden im Amt für Jugend, Schule und Sport in der Abteilung Jugendförderung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.